Gesundheit Naturheilmittel Superfoods

Gesundheit

Manuka Honig

Manukahonig ist der Honig der Südseemyrte. Es ist kein Strauch, es ist ein Baum. Im Internet stößt man immer auf den Begriff Manukastrauch.

Dieser Baum aus der Familie der Myrten wächst nur in Neuseeland und im Südosten Australiens. In einigen Gebieten ist es noch wild, aber aufgrund der hohen Nachfrage gibt es zunehmend Plantagen. Dies ist auch wichtig, um sicherzustellen, dass die Bienen nur Nektar vom Manukabaum sammeln und für den Honig verwenden.

Neuseelands Maori benutzen den Manuka-Baum schon lange, aber in Form von Tee oder als Manuka-Öl. In seltenen Fällen auch die Rinde. Die Herstellung von Honig aus Manuka ist noch relativ neu, da die dafür verantwortlichen Bienen erst kürzlich in Neuseeland eingeführt wurden. Der Honig wird jedoch mit einzigartigen Wirkstoffen hergestellt, die im Manuka-Baum nicht zu finden sind. Weitere Informationen finden Sie hier: https://manukahonig-wirkung.com/ oder https://www.manuka-honig.net/

CBD Öl

Das CBD-Öl enthält auch zahlreiche Vitamine. Insbesondere Vitamin E ist in dem außergewöhnlichen Öl in großen Mengen enthalten. Vitamin ist bekanntlich das Anti-Aging-Vitamin schlechthin. Vitamin E hat jedoch auch andere Eigenschaften. Denn es schützt beispielsweise vor Schlaganfällen und Herzinfarkten sowie vor Alzheimer und verschiedenen Krebsarten. Dies liegt daran, dass Vitamin E ein Antioxidans ist und daher die Körperzellen schützt. Darüber hinaus ist Vitamin B1 auch im CBD-Öl enthalten, was vor allem durch die Beeinflussung des Serotoninspiegels für gute Laune sorgt. Deshalb wird das wertvolle Öl oft bei Depressionen eingesetzt, weil es unterstützend wirken kann. Riboflavin ist ein weiteres Vitamin in Cannabidiolöl. Das Vitamin B2 ist ein Coenzym und kommt in den Körperzellen vor. Weitere Informationen findest du hier: https://www.oel-cbd.com/ oder https://www.natur-kompendium.com/cbd-oel/

Ingwer

In Ingwer steckt viel! Mit rund 500 Zutaten bietet der Ingwer ein wahres Kraftpaket an Zutaten. Die Konzentrationen unterscheiden sich jedoch von Sorte zu Sorte erheblich. Je nach Typ sind zwischen 0,6 und 3,0 Prozent ätherische Öle enthalten. Hier ist die Zutat Zingiberol für den intensiven Geruch verantwortlich.

Die Würze des Ingwers kommt von der frischen Wurzel des Ingwers. Gingerol wird bei 60.000 Scoville-Einheiten isoliert, dem Maß, an dem die Schärfe gemessen wird. Im Vergleich dazu hat Tabasco-Sauce nur 2.500 Scoville-Einheiten. Wenn der Ingwer älter oder getrocknet wird, verwandelt sich das Ingwer in Shaogol, das mit 160.000 Scoville-Einheiten in reinem Zustand noch schärfer ist. 

Kniebandage

Selbstverständlich werden Kniestützentests häufig in Form eines Praxistests durchgeführt. Während eines solchen Testlaufs können Komfort- und Schutzfunktionen sowie die Stützfunktion des Produkts überprüft werden. Wenn ein Vergleich oder ein Belastungstest der Kniestützen durchgeführt wird, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Verarbeitungsqualität und der Komfort auf den Prüfstand gestellt werden. Weitere Infos finden Sie hier: https://www.kniebandage.info/ 

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl kann intern und extern verwendet werden. Das Öl wird häufig als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Schwarzkümmelöl enthält ätherische Öle und mehrfach ungesättigte Fettsäuren und wirkt sich besonders positiv auf den Verdauungstrakt aus. In der Naturheilkunde gilt Schwarzkümmelöl als Heilöl. Weitere Anwendungsbeispiele findest du hier: https://www.schwarzkuemmeloel-info.net/anwendung-und-wirkung/ 

MSM

Unser Körper arbeitet ständig daran, Nährstoffe in die Zellen zu transportieren und Abfallprodukte zu entfernen. Diese Reinigung kann nur stattfinden, wenn alle Nährstoffe in ausreichenden Mengen verfügbar sind. Es ist daher wichtig, dass ausreichend organischer Schwefel vorhanden ist, um die Zellwände durchlässig zu machen. So können Wasser und Nährstoffe ungehindert in die Zellen eindringen und Giftstoffe abbauen. Unser Körper verwendet MSM zusammen mit Vitamin C, um neue, gesunde Zellen zu bilden und diese einzubauen. Das MSM stellt die flexible Verbindung zwischen den Zellen her. Ist dieser Zusammenhang nicht möglich, können Erkrankungen, Entzündungen, frühzeitiges Altern und andere Beschwerden auftreten. Weitere Infos hier: https://www.msm-dmso.com/ oder https://ihm-karlsruhe.de/ 

Flohsamen

Psylliumschalen oder das Psyllium selbst bieten auf natürliche Weise ein Heilmittel. Ihr Name kommt von ihrer winzigen Größe, die an Flöhe erinnert. Psyllium ist der Samenkörper einer Pflanze mit dem lateinischen Namen Plantago ovata, auch indisches Psyllium oder indische Wegerich genannt. Das einheimische Spitzwegerich und sein indischer Kollege sind sogar miteinander verwandt. Die niedrigwachsende Pflanze hat lanzettenförmige, feinhaarige Blätter, die eine Rosette bilden. Die Blüten – eher unauffällig – sind in kurzen und dichten Ähren angeordnet, deren Samen sich nach der Reife in runden Kapseln bilden.

Die reifen Samen sind ein natürliches Quellmittel. In Wasser eingeweicht, bilden sie Schleime, die das Wasser im Darm binden. Dort quellen sie auf und erhöhen das Volumen des Darminhalts, was sich wiederum positiv auf die Verdauung auswirkt. Die abführende Wirkung wird durch das enthaltene Fettöl noch verstärkt, das den Darm „schmiert“ und für einen schnellen Transport des Darminhalts sorgt.

Zerkleinertes Psyllium oder die reine Psylliumschale wirken sich noch intensiver auf Ihre Verdauung aus. Weitere Anwendungsbeispiele findet ihr hier: https://www.flohsamen-ratgeber.com/ 

Blutdruckmessgerät

Moderne Oberarmmessgeräte ermitteln den Druckwert vollautomatisch. Hierbei handelt es sich um digitale Messgeräte mit meist austauschbaren Manschetten für unterschiedliche Oberarmstärken, die über eine Ampelskala der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und im besten Fall ein Display zur schnellen Beurteilung verfügen. Bessere Geräte messen den Blutdruck, sobald die Manschette aufgepumpt ist, und lassen ihn dann sofort los – es ist kein Aufpumpen erforderlich. Die komplexesten Varianten sind mit Lagerräumen für mehrere Wochen und Patienten (z. B. Paare oder Gäste) und Mittelwertberechnung ausgestattet, sie verfügen über Pulsdruckwächter, Datums- und Zeitanzeige sowie Erkennung von Herzrhythmusstörungen. Der iHealth Track ist ein gutes Beispiel für eine erfolgreiche Allround-Ausrüstung. Einige Geräte verfügen über eine LED-Manschetten-Sitzsteuerung, andere beginnen erst mit der Messung, wenn sie nicht ordnungsgemäß verwendet werden. Vor allem haben diese Geräte das geringste Missbrauchsrisiko (sie müssen nicht wie Handgelenk-Blutdruckmessgeräte auf Herzhöhe gehalten werden), sind jedoch umständlicher einzurichten und im Allgemeinen teurer als Handgelenkgeräte. Eine weitere gute Sache: Neuere Tests konnten keinen signifikanten Unterschied in der Messgenauigkeit mehr feststellen. In der Vergangenheit traten Messfehler hauptsächlich bei dicken Oberarmumfängen auf – bei einem Oberarmumfang von mehr als 35 Zentimetern waren einige Heimgeräte völlig unbrauchbar. Für die Heimgeräte am Oberarm gibt es also viel zu sagen. Weitere Infos finden Sie hier: https://www.gesunder-blutdruck.com/ 

OPC

Verschiedene Studien und Veröffentlichungen schreiben OPC insbesondere antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften oder eine entsprechende Wirkung zu. Ein anderer, teilweise in Studien beobachteter, teilweise vermuteter oder abgeleiteter OPC-Effekt ist die Wachstumshemmung von Krebszellen. Eine katalytische Wirkung bestimmter Vitamine wie z. B. Vitamin A und Vitamin C (katalytische Wirkung bedeutet, dass die Wirkung dieser Vitamine beschleunigt wird) oder die Verhinderung oder Verzögerung der Vasokonstriktion als Vorstufe von Alzheimer oder Gedächtnisverlust werden OPC zugeschrieben. OPC sollen auch positive Eigenschaften / eine positive Wirkung auf Blutgefäße oder Blutdruck haben. OPC soll den Blutdruck senken und die Gefäße stabilisieren und erweitern. OPC gehören ebenfalls zur Gruppe der sogenannten Antioxidantien. Antioxidantien sind in erster Linie als Radikalfänger bekannt, deren „Funktion“ darin besteht, den natürlichen Alterungsprozess zu verlangsamen (Verlust des Sehvermögens, Verhinderung oder Verzögerung des Haarausfalls, Schrumpfen der Haut, Tod oder Schwächung verschiedener Zellen usw.) Zum Schutz vor Krankheiten wirkte sich OPC auch in einer Vielzahl von Berichten und Studien positiv aus, in denen beispielsweise zusätzliches OPC bei Neurodermitis (im Rahmen einer ganzheitlichen naturheilkundlichen Therapie) oder bei zu hohem Cholesterinspiegel (OPC sollte helfen) verabreicht wurde Cholesterinspiegel zu senken), beschrieben und der Öffentlichkeit vorgestellt. Weitere Infos bzw. weitere Anwendungsbeispiele findest du hier: https://www.natur-zentrum.com/opc-traubenkernextrakt/ 

Elektrische Zahnbürste

Elektrische Zahnbürsten bieten gegenüber normalen Handbürsten erhebliche Vorteile. Einerseits haben die meisten Modelle einen rotierenden Bürstenkopf, der deutlich zuverlässig Plaque entfernt. Dadurch erreichen die Borstenenden auch die sonst schwer erreichbaren Zahnzwischenräume. Darüber hinaus können Zähne, die sich weit hinten im Mund befinden, dank der Drehbewegung zuverlässig gereinigt werden. Mit handelsüblichen Bürsten können Sie nur wenig Druck auf diese Zähne ausüben – die Mundhygiene ist daher oft unzureichend. Bei den von uns getesteten elektrischen Zahnbürsten legen wir besonderen Wert auf die Reinigung schwer zugänglicher Stellen. Weitere Infos hier: https://xn--elektrische-zahnbrsten-8lc.com/ 

Weitere Links